Besichtigung unserer neuen Färberei in Deutschland

Aufgrund verschärfter Wettbewerbsbedingungen und zunehmenden Preisdrucks wird es für lokale Unternehmen in der Textilwirtschaft immer schwieriger, den Betrieb auf Basis eines tragfähigen Geschäftsmodells sicherzustellen. Im Dezember letzten Jahres führte dies dazu, dass unsere bis dahin zuverlässige Textil-Färberei Heinisch aus Linz Insolvenz anmelden musste. Dies kam für uns sehr überraschend und...

Read More

Warum es bei uns kein Sockenabo gibt!

Egal ob Windel- und Rasierklingenabo bei Amazon, Filmabo bei Netflix, Musikabo bei Spotify oder das Sonntagsbrötchenabo beim örtlichen Bäcker. Subscription- und Abomodelle sind in aller Munde und immer mehr Branchen setzen auf dieses Geschäftsmodell. Aus Sicht des Unternehmers sind Abomodelle die Ideallösung: Sie bieten einerseits die Möglichkeit Einnahmen über einen...

Read More

Besuch in der Färberei – hier werden deine Socken bunt

Ein zentraler Teil unserer Idee ist die transparente Herstellung deiner Socken. Daher ging es vor zwei Wochen früh morgens Richtung Linz in Oberösterreich. In einem kleinen Vorort namens Hörsching hat die Textilveredelung Heinisch ihren Sitz. Mit dabei war Benjamin Strobl in seiner Funktion als professioneller Kameramann, Robert (Bennys Assistent) und ein...

Read More

Der Schein trügt… die zweifelhafte Sicherheit fairer Siegel und Zertifikate bei Textilien

Bei meinem Besuch der Munich Fabric Start hatte ich die Gelegenheit mit Anbietern verschiedenster Fair-Trade- und Nachhaltigkeitszertifikate zu sprechen. Insbesondere der Termin mit der Fair Wear Foundation war sehr aufschlussreich. Diese Organisation steht für faire Arbeitsbedingungen und gute soziale Standards im textilen Umfeld. Da man diese Punkte nur unterstützen kann, habe ich mich bei der...

Read More

Dosentomaten und T-Shirts

Was haben diese Dosentomaten mit diesem T-Shirt gemeinsam?   Richtig! Beide Produkte werden damit beworben, zu 100% aus einem bestimmten Material / einer Zutat zu bestehen. Bei Beiden ist dies nicht korrekt. Wirft man bei der Tomatendose einen Blick auf die Rückseite, werden - entsprechend den geltenden Gesetzen - die verwendeten Zutaten aufgeführt:   60% ungeschälte...

Read More